Bolivien: Serie von Audioaufnahmen beweist, dass der Putsch aus den USA gesteuert wird.


CO-OP NEWS

Divulgan 16 AUDIOS de golpistas bolivianos ligados a EU

Die bolivianische Medienplattfrorm Erbol veröffentlichte eine Reihe von 16 Audios, in denen Oppositionsführer direkt über einen Putsch gegen die Regierung von Präsident Evo Morales sprechen, den sie jetzt inszenierten und der laut den Audioaufnahmen von der US-Botschaft im Land koordiniert worden wäre.

Laut den Audios wären die US-Senatoren Ted Cruz, Marco Rubio und Bob Menéndez in den Plan involviert , die den direkten Kontakt zur Opposition in Bolivien aufrechterhalten würden, um einen möglichen Regimewechsel im Hochland zu erreichen. Ebenso wurde Manfred Reyes Villa als einer der Architekten der Putschoperation beschrieben. Manfred Reyes Villa ist ein pensionierter Militäroffizier und der ehemalige Präfekt von Cochabamba und bekam in den USA asyl, nachdem er 2009 in Bolivien wegen Korruption angeklagt worden war.

Die Audios erwähnen auch Aufrufe von Oppositionsführern, Regierungsparteistrukturen niederzubrennen und landesweit einen Generalstreik zu organisieren. Bei alledem wäre ein möglicher Angriff auf…

Ursprünglichen Post anzeigen 781 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.