Was passiert da gerade in der Türkei !? Dirk MÜLLER


Dokumentiert von der Facebookseite von Dirk MÜLLER:
Dirk Müller – Cashkurs (offizielle Seite) hat 3 neue Fotos hinzugefügt.

Was passiert da gerade in der Türkei !?

Die Türkei schießt nach eigenen Angaben eine russische Su-24 ab, die angeblich den türkischen Luftraum verletzt hat.

Die Türkei gibt sofort (ohnehin sehr ungewöhnlich) die Radaraufzeichnungen im Internet frei. Daraus geht hervor, dass die SU-24 einen kleinen Zipfel türkisches Gebiet ganz im Süden überflogen haben soll.

Bei kurzer Recherche ( wenn mir in der Schnelle kein Fehler unterlaufen ist) stellt man fest, dass die überflogene türkische Strecke (wenn es so war) 2 Kilometer !! türkisches Gebiet waren. Eine SU-24 macht 1300 Km/h. Das bedeutet, dass sie ganze 5 Sekunden über türkischem Gebiet war !! In dieser Zeit wollen die türkischen Jets („binnen 5 Minuten 10 Mal gewarnt“) haben.

Solche Verrücktheiten bringen uns an den Rand eines WK3 !? Wir haben nichts gelernt.

Unabhängig von der aktuellen Entwicklung sollten hier überhaupt keine Kampfflugezeuge in der Luft sein. Dieser Wahnsinn.
Dass durch unkoordinierte Kampfeinsätze, sich feindlich gegenüberstehender Mächte auf engstem fremdem Gebiet eine Eskalation nur eine Frage der Zeit war überrascht nicht. Was für ein Wahnsinn in Syrien. Für die Bevölkerung vor Ort und die Sicherheit der Welt.

Dirk Müller - Cashkurs (offizielle Seite)s Foto.
Dirk Müller - Cashkurs (offizielle Seite)s Foto.
Dirk Müller - Cashkurs (offizielle Seite)s Foto.

 

3 Min.Vor 3 Minuten

Pentagon spox confirms Turkey warned Russian pilots repeatedly before shootdown, pilots did not respond

Eingebetteter Bild-Link

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s