Pierre de Gaulle, Enkel von Charles de Gaulle, spricht Klartext über die USA, die NATO und die europäischen Medien

Der Politblog für gegenseitiges Verstehen

Pierre de Gaulle, Enkel von Charles de Gaulle, spricht Klartext über die USA, die NATO und die europäischen Medien

Pierre de Gaulle, Enkel von Charles de Gaulle, spricht Klartext über die USA, die NATO und die europäischen Medien

(Red.) Irina Dubois, die verantwortliche Leiterin der Vereinigung «L’Association Dialogue Franco-Russe», hat kurz vor Weihnachten mit Pierre de Gaulle, dem Enkel von General de Gaulle, ein Interview gemacht. Das Thema des Interviews waren die internationalen Beziehungen zwischen Frankreich und der EU auf der einen Seite und Russland auf der anderen Seite. Das Interview ist äußerst lesenswert, Pierre de Gaulle hat keine Hemmungen, die Verlogenheit der USA und der NATO und der großen europäischen Medien öffentlich an den Pranger zu stellen und auf die wirtschaftlichen Probleme in der EU hinzuweisen, zu denen die westlichen Sanktionen gegen Russland jetzt führen werden.

Irina Dubois:
Guten Tag, Monsieur de Gaulle. Vielen Dank, dass Sie heute beim französisch-russischen Dialog bei uns sind. Sie beraten in den Bereichen Unternehmensstrategie und Finanzen, Sie haben 15 Jahre Erfahrung in der Leitung von Privatbanken und es ist wahrscheinlich überflüssig, an die großen Taten Ihres Großvaters General de Gaulle zu erinnern. Wir schreiben das Jahr 2022 und es ist ein beispielloses und sehr, sehr komplexes, schwieriges Jahr für die französisch-russischen Beziehungen. Es ist in gewisser Weise ein antirussisches Jahr, würde ich sagen, ganz zu schweigen von der Politik.

Und trotzdem gibt es seit September/Oktober immer mehr Persönlichkeiten, vorsichtig ausgedrückt, die sich für die Normalisierung unserer französisch-russischen Beziehungen aussprechen, und Sie gehören dazu. Warum glauben Sie, dass es für Frankreich so wichtig ist, sich nicht von Russland zu trennen? (…)

Wo sind die Friedensstifter? | Telepolis

Die Mehrheit der Deutschen ist für einen diplomatischen Ausweg aus dem Krieg. Wichtig wäre eine friedenspolitische Perspektive. (Teil 3 und Schluss)
— Weiterlesen www.heise.de/tp/features/Wo-sind-die-Friedensstifter-7441789.html

Beweise für einen von den USA unterstützten Staatsstreich in Kiew – Von Joe Lauria (Consortium News)

Evidence of US-Backed Coup in Kiev Die Medienbewertungsagentur NewsGuard, behauptet, Consortium News habe „falsche Inhalte“ veröffentlicht, indem sie…

Beweise für einen von den USA unterstützten Staatsstreich in Kiew – Von Joe Lauria (Consortium News)

Friedensappell fordert Schließung von Eucom und Africom sowie Abzug aller US-Atomwaffen. (junge Welt)

https://www.jungewelt.de/artikel/441753.kampf-dem-atomtod-stuttgart-ist-zielscheibe-nummer-eins.html

Friedensappell fordert Schließung von Eucom und Africom sowie Abzug aller US-Atomwaffen. (junge Welt)

Demons creep up from Europe’s attic – Indian Punchline

‘Reichsbürger’ at a rally in Berlin: Neo-Nazi, or just a crackpot? The visit of German Foreign Minister Annalena Baerbock to New Delhi had an anti-climatic ending. Baerbock waxed eloquently about Germany as a paragon of democratic values and claimed affinity with India. She hoped to persuade Modi government to disengage from strategic partnership with “authoritarian” … Continue reading „Demons creep up from Europe’s attic“

Quelle: Demons creep up from Europe’s attic – Indian Punchline

Xi Jinping’s Visit to Saudi Arabia and the overthrow of Atlanticism

The historic China-Arab Summit currently underway in Riyadh symbolizes the emerging Eurasianism in the Persian Gulf.

Quelle: Xi Jinping’s Visit to Saudi Arabia and the overthrow of Atlanticism

Von Matthäus Ehret

08.12.2022

„Ein Schuss in das eigene Knie“

https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/9101

02.12.2022

(Eigener Bericht) – Der für Montag angekündigte Versuch von EU und G7, einen Preisdeckel für russisches Erdöl zu oktroyieren, könnte der EU mehr schaden als Russland. Dies geht aus Einschätzungen von Experten hervor. Brüssel will den Preisdeckel nicht unterhalb von 60 US-Dollar pro Barrel festsetzen; damit entspricht er annähernd dem Preis, den Russland zur Zeit erzielt. Lediglich Polen und die baltischen Staaten wollen ihn auf 30 US-Dollar drücken; weil Russland in diesem Fall aber überhaupt nicht liefern würde, fehlte sein Erdöl dann auf dem Weltmarkt; eine auch für den Westen verheerende Preisexplosion wäre die Folge. Dies ist der Grund, weshalb mittlerweile selbst Washington auf einen Preisdeckel von mindestens 60 US-Dollar dringt. Ist ein solcher Preisdeckel nicht geeignet, Russland ernsthaft zu schädigen, so sind Reeder und Schiffsversicherer aus Europa dabei, Marktanteile zu verlieren: Die Drohung mit dem Preisdeckel hat Russland und mutmaßlich auch Indien und China dazu gebracht, ihre eigenen Tanker- und Versicherungskapazitäten auszubauen. Ein US-Experte urteilt über EU und G7: „Sie haben sich selbst in das Knie geschossen.“ Eine Preisexplosion ist wegen des EU-Ölembargos dennoch möglich.

Quelle: „Ein Schuss in das eigene Knie“

China und der Westen – Aktuelle Zusammenhänge, Beteiligung der Reederei Cosco im Hamburger Hafen, Besuch von Scholz in Bejing – Von Wolfram Elsner (…

Wolfram Elsner, der gerade im PapyRossa-Verlag sein drittes Buch über China geschrieben hat („China und der Westen – Aufstiege und Abstiege“) ist …

China und der Westen – Aktuelle Zusammenhänge, Beteiligung der Reederei Cosco im Hamburger Hafen, Besuch von Scholz in Bejing – Von Wolfram Elsner (…

Xi und Biden treffen sich, während die Welt nach mehr Gewissheiten sucht (Global Times)

https://www.globaltimes.cn/page/202211/1279521.shtml Der derzeitige Stand der Beziehungen zwischen China und den USA liege nicht im grundlegenden …

Xi und Biden treffen sich, während die Welt nach mehr Gewissheiten sucht (Global Times)

A Russian-Ukrainian Ceasefire Isn’t As Far-Fetched Of A Scenario As Many Might Think

By Andrew KORYBKO

07.11.2022

The recent sequence of events that was explained in this analysis, together with the fact that it all happened in the run-up to Indian External Affairs Minister Jaishankar’s trip to Moscow, strongly suggests that some influential American policymakers are at the very least seriously considering this scenario trajectory.

Quelle: A Russian-Ukrainian Ceasefire Isn’t As Far-Fetched Of A Scenario As Many Might Think

Steven25's Blog

Just another WordPress.com weblog - relevant news

CO-OP NEWS

Co-op Anti-War Café Berlin

شبكة فولتير

Just another WordPress.com weblog - relevant news

The Unz Review:

Just another WordPress.com weblog - relevant news

The Vineyard of the Saker

Just another WordPress.com weblog - relevant news

In Gaza

and beyond

Ceiberweiber

Klartext und Hintergrundinformationen

Stephs remarkable news

Eine andere WordPress-Site.

Internationales Forum

Wir wollen mit der Seite die Menschen unterstützen, die in ihren Wahlkreisen politische Mehrheiten schaffen wollen für Außenbeziehungen für Menschenrechte, Frieden und Gerechtigkeit. Und die sich dazu auch zu Internationalen Foren in den Wahlkreisen vernetzen wollen, um dazu beitragen, dass bundesweit eine Politik, die den weltbürgerlichen Prinzipien von Grundgesetz, UN-Charta und Allgemeiner Erklärung der Menschenrechte entspricht.

Swiss Policy Research

Geopolitics and Media

Immanuel Wallerstein

Just another WordPress.com weblog - relevant news

tagesspiegel.de: News

Just another WordPress.com weblog - relevant news

Eirenae's blog

Just another WordPress.com weblog - relevant news

Moon of Alabama

Just another WordPress.com weblog - relevant news

Stavros Mavroudeas Blog

The personal blog of S.Mavroudeas

griechenlandsolidarität

Aktuelle Informationen über Griechenland und Vernetzung deutschsprachiger Solidaritätsgruppen

gabrielewolff

Unnützliche Kommentare zur Welt

%d Bloggern gefällt das: