Putin vs. Erdogan: Who’s Going to Blink First? – Global Research

An explosive situation is developing in Idlib province where the Syrian army is conducting a major offensive that has triggered a harsh response from Turkey. Turkish President Recep Tayyip Erdogan is threatening to attack Syrian forces anywhere in the country if the Syrian government does not stop all military operations in the so-called Idlib “de-escalation […]

Quelle: Putin vs. Erdogan: Who’s Going to Blink First? – Global Research

Idlib in Syrien: Das Weltzentrum des Terrorismus

Idlib in Syrien: Das Weltzentrum des Terrorismus

Die syrische Provinz Idlib steht momentan im Blickpunkt der Weltöffentlichkeit. Dort droht eine direkte militärische Konfrontation zwischen der Türkei und Syrien. Zugleich ist Idib das Weltzentrum des Terrorismus. Eine Beschreibung der Situation.

Quelle: Idlib in Syrien: Das Weltzentrum des Terrorismus

THE NON-ALIGNED MOVEMENT AS A PATH TO WORLD PEACE (Popularresistance.org)

CO-OP NEWS

The Decades-Old Global Forum Of 120 Nations Representing 55% Of The World’s Population Demand An End To The West’s “Rules-Based-Chaos” Of Sanctions And War.

The Non-Aligned Movement As A Path To World Peace

Ursprünglichen Post anzeigen

Non-Condemnatory International Reaction to Trump’s Bantustan Lite Palestine Plan Shows the “Two State” Solution Was Always a Lie

01.02.2020 by Craig Murray

I have read through the entire 181 pages of Trump’s „peace deal“ for Israel, and it is breathtaking. It is not just that the „solution“ it proposes is ludicrously one-sided, it is the entire analysis

Quelle: Non-Condemnatory International Reaction to Trump’s Bantustan Lite Palestine Plan Shows the “Two State” Solution Was Always a Lie

 

About Craig Murray

 

Trumps „Deal des Jahrhunderts“

Veröffentlichungen des Stuttgarter Palästina-Komitee (PaKo) mit ersten Stellungnahmen zum US Plan für Israel/Palästina

https://senderfreiespalaestina.de/

Zentrales Thema ist (…) Trumps „Deal des Jahrhunderts“. Wir veröffentlichen eine kompakte Zusammenfassung und Bewertung des südafrikanischen Afro-Middle-East-Centers, einen Kommentar des palästinensischen Analysten Marwan Bishara und eine Presse­erklärung der US-amerikanischen Jewish Voice for Peace.

trumps-plan PDF enthält alle drei Dokumente  in deutscher Übersetzung durch das Palästina-Komitee:

1. Trumps „Friedensplan“: Die Farce, der Betrug
und die Wut
Marwan-Bischara, AlJazeera.com, 29.01.20
Die Arroganz der USA gegenüber den Palästinensern wird nach hinten losgehen, und zwar in großem Stil.
Die Trump-Administration hat endlich den Vorhang für den letzten Akt ihrer Nahost-Diplomatie gelüftet, indem sie den lang erwarteten, ähm, „Friedensplan“ in einer surrealistischen Feier im Weißen Haus enthüllte. (…)

2. Was man über Trumps Annektionsplan
wissen muss
Afro-Middle East Centre, 29.01.20
Mit dem israelischen Premierminister Benjamin Netanjahu an seiner Seite, enthüllte USPräsident Donald Trump am Dienstag, 28. Januar 2020, während einer Medienkonferenz in Washington seinen „Nahost-Friedensplan“. (…)

3. Trumps „Friedensplan“ ist eine Farce mit
tödlichen Folgen
Presseerklärung der US-amerikanischen Jewish Voice for Peace vom 28.01.20
„Palästinensisches Land darf weder von Trump verschenkt noch von Netanjahu gestohlen werden“
(New York City, NY) 28. Januar 2020: Als jüngst(e) Bekräftigung der einseitigen Unterstützung der Trump-Administration für die israelische Kontrolle und Annexion hat der Präsident heute zusammen mit evangelikalen Christen und extremistischen jüdischen israelischen Siedlern, aber ohne
Palästinenser, einen sogenannten „Friedensplan“ veröffentlicht, der zum großen Teil von seinem Schwiegersohn ausgearbeitet wurde und von den Palästinensern bereits abgelehnt wurde. (…)