Beiträge von steven25

Redakteur und Recherche bei globalcrisis News/globalchange News Anfragen als PM möglich sbest(at)web.de Via Skype: stephanbest http://www.facebook.com/stephan.best1

Berliner Libyen-Konferenz Schlussfolgerungen der Konferenz

  • Pressemitteilung 30
  • Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA)

Pressemitteilung 30

  • Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA)

1.    Zur heutigen Berliner Libyen-Konferenz sind auf Einladung von  Bundeskanzlerin Angela Merkel die Regierungen von Algerien, Ägypten, China, Deutschland, Frankreich, Italien, der Republik Kongo, Russland, der Türkei, der Vereinigten Arabischen Emirate, des Vereinigten Königreichs und der Vereinigten Staaten von Amerika sowie Hohe Vertreter der Vereinten Nationen, der Afrikanischen Union, der Europäischen Union und der Liga der Arabischen Staaten zusammengekommen.

2.    Wir, die Teilnehmer, nehmen die Erklärung über die politische, sicherheitspolitische und humanitäre Lage in Libyen der Co-Vorsitzenden des Treffens auf Ebene der Außenminister zur Kenntnis, das Frankreich und Italien am Rande der 74. UN-Generalversammlung am 26. September 2019 in New York einberufen hatten.  (…)

https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/berliner-libyen-konferenz-1713832

bundesregierung-aktuelles-berliner-libyen-konferenz.pdf

Die Berliner Libyen-Konferenz – german-foreign-policy

Die Berliner Libyen-Konferenz

Mit einiger Skepsis reagieren Experten auf die Ergebnisse der gestrigen Berliner Libyen-Konferenz. Zwar verabschiedeten die Staats- und Regierungschefs der wichtigsten in den Libyen-Krieg involvierten Länder gestern in der deutschen Hauptstadt eine Resolution, die insbesondere einen Waffenstillstand, die Durchsetzung des Waffenembargos und erste Schritte zur Rekonstruktion des libyschen Staates vorsieht. Doch fehlten ein förmliches Waffenstillstandsabkommen und ein Mechanismus zur Durchsetzung des Waffenembargos, hieß es etwa bei der niederländischen Denkfabrik Clingendael. Die Berliner Konferenz habe „in einer Art Parallel-Realität zum tatsächlichen Geschehen in Libyen“ stattgefunden, urteilt Wolfram Lacher, Libyen-Experte der Berliner Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP). Bereits gestern wurde von neuen Anzeichen einer militärischen Eskalation berichtet. Auch wird offenbar beinahe die gesamte libysche Erdölproduktion blockiert. Deutsche Außenpolitiker stellen eine EU-Militärintervention unter Beteiligung der Bundeswehr zur Debatte.

Weiterlesen

https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/8160/

Escobar Exposes America’s Existential Battle To Stop Eurasian Integration | Zero Hedge

What’s certain is that the Empire won’t go quietly into the night…
— Weiterlesen www.zerohedge.com/geopolitical/escobar-exposes-americas-existential-battle-stop-eurasian-integration

US-Botschaft fordert von deutschen Parlamentariern „Solidarität“ mit Venezuela – unter falschen Vorzeichen

US-Botschaft fordert von deutschen Parlamentariern „Solidarität“ mit Venezuela – unter falschen Vorzeichen
— Weiterlesen www.nachdenkseiten.de/

Die Berliner Libyen-Konferenz (german-foreign-policy.com) — CO-OP NEWS

(Eigener Bericht) – Mit Hilfe starker russischer Unterstützung kündigt die Bundesregierung für diesen Sonntag eine internationale Libyen-Konferenz in Berlin an. Offizielles Ziel ist es, den Krieg in Libyen zu beenden und auswärtige Militärhilfen für die beiden großen Kriegsparteien zu beenden. Faktisch sucht sich Berlin in dem Konflikt als vorgeblich nicht interessegeleiteter Mittler Einfluss auf […]

über Die Berliner Libyen-Konferenz (german-foreign-policy.com) — CO-OP NEWS

WORLD WAR III: Was Ukrainian flight PS752 a Western false flag combining remote hijacking and transponder disabling to trigger two Tor-M1 missiles? – Mehr News Agency

TEHRAN, Jan. 14 (MNA) – Robert David Steele, a former Marine Corps infantry officer and CIA spy as well as an activist for Open Source Everything Engineering (OSEE), says the Ukrainian plane incident near Tehran could be a false flag by the US and Israeli regime.
— Weiterlesen en.mehrnews.com/news/154549/WORLD-WAR-III-Was-Ukrainian-flight-PS752-a-Western-false-flag

Ukrainische Maschine wurde von zwei Raketen getroffen

TP, 15.01.2020 — https://www.heise.de/tp/features/Ukrainische-Maschine-wurde-von-zwei-Raketen-getroffen-4637694.html

Ukrainische Maschine wurde von zwei Raketen getroffen

Von Florian Rötzer

(…)

 

Anmerkung: Der Artikel von Florian Rötzer bezieht sich auf die unten angegebene Video-Analyse von Klaus Fejsa, der sich in dem Film nicht als Anhänger der iranischen Regierung outet, aber etwas gegen die Manipulation der MSM/Geheimdienste hat, um den Abschuss der ukrainischen Boeing den Iranern in die Schuhe zu schieben. 

Dabei hilft ihm eine von der BILD-Zeitung gezeigte, nicht geschnittene Filmaufnahme des zweiten Abschusses der bereits brennenden Boeing durch die FLA Irans mittels einer Thor1-Rakete, nachdem diese – sich auf dem korrekten Abflugkorridor befindend – nach dem ersten Angriff von Terror-Kräften durch eine tragbare Boden-Luftrakete ihre Flugrichtung scharf änderte und, fortlaufend an Flughöhe verlierend, in einem U-Turn auf Teheran zuflog. Nach dem zweiten Beschuss durch iranische FLA, getroffen von dem starken Sprengkopf der Thor1-Rakete (enthält eine 16kg-TNT-Sprengladung), stürzte die Maschine innerhalb von vier Sekunden ab. (Martin Zeis)

 

Terror-attack against Iran reason for plane crash?

YouTube-Video, 14.01.2020, 22:09 min

https://www.youtube.com/watch?v=wfteAQOmNuM&feature=youtu.be