korybko.substack.com

Die Kappung des russischen Öls könnte unvorhersehbare Folgen haben

Andrew Korybko

03.12.2022

5-6 Minuten

Diese Politik verkörpert das Konzept des von den USA geführten Westens der so genannten „regelbasierten Ordnung“, in der willkürlich mit zweierlei Maß gemessen wird, um die Interessen des Westens durchzusetzen. Einerseits behaupten diese Länder, den freien Handel zu unterstützen, andererseits drohen sie mit Sanktionen gegen diejenigen, die russisches Öl weiterhin zum Marktpreis kaufen.

Der Westen plant, ab dem 5. Dezember eine Preisobergrenze von 60 Dollar pro Barrel für russisches Öl durchzusetzen. Die erklärte Absicht, sich in diesen Aspekt des Ölmarktes einzumischen, besteht angeblich darin, Russland die Mittel zu entziehen, die es zur Fortsetzung seiner Sonderoperation in der Ukraine benötigt. Dieser dramatische Schritt wird unternommen, nachdem die Sanktionen des Westens in diesem Jahr das gleiche Ziel nicht erreicht haben, aber er wird wahrscheinlich unvorhersehbare Folgen haben.

Bevor wir eine Prognose darüber abgeben, welche das sein könnten, ist es wichtig, den Leser über die Durchsetzungsmechanismen der vorgeschlagenen Preisobergrenze zu informieren. Diejenigen, die weiterhin russisches Öl über diesen Preis hinaus importieren, dürfen keine westlichen Dienstleistungen wie Versicherungen und Schifffahrt in Anspruch nehmen, um diese Transaktionen zu erleichtern, da sie sonst sanktioniert werden. Dies legt nahe, dass westliche Regierungen diese Unternehmen einfach überwachen können, um zu sehen, wer sie nach dem 5. Dezember zu welchem Zweck nutzt, um zu entscheiden, ob dies gegen ihre Regeln verstößt.

Für diese Länder verkörpert diese Politik ihr Konzept der so genannten „regelbasierten Ordnung“, in der willkürlich mit zweierlei Maß gemessen wird, um die Interessen des Westens durchzusetzen. Einerseits behaupten diese Länder, den freien Handel zu unterstützen, andererseits drohen sie mit Sanktionen gegen diejenigen, die russisches Öl weiterhin zum Marktpreis kaufen. Darin liegt eine der ersten Folgen dieser Politik, die der Westen nicht vorhergesehen hat, nämlich dass sie seine Soft Power diskreditiert. (…)

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..