Taiwanische Chiphersteller deuten Abkopplung von den USA an


Taiwanische Chiphersteller deuten Abkopplung von den USA an

Der weltgrößte Chiphersteller will eigene Chipherstellungsanlagen, um die Abhängigkeit von den USA zu beenden und Chinas staatlich geführte Produktion besser zu unterstützen

von David P. Goldman 11. Dezember 2021

NEW YORK – Taiwans Chiphersteller unterzeichneten am 3. Dezember ein Abkommen zum Aufbau einer eigenen Halbleiterausrüstungsindustrie und eröffneten damit nach Ansicht eines prominenten US-Forschungsunternehmens eine „Option zur Abkopplung vom Westen“.

Die taiwanesische Initiative ist eine Reaktion auf die extraterritorialen Sanktionen Washingtons gegen Käufer von US-Fertigungsanlagen, die der damalige Präsident Donald Trump im Mai 2020 verhängte. Die USA machen das Recht geltend, den Verkauf von Chips zu blockieren, die mit US-Maschinen oder geistigem Eigentum hergestellt wurden.

Die US-Sanktionen haben dem chinesischen Tech-Giganten Huawei den Zugang zu High-End-Chips mit einem Durchmesser von 7 Nanometern und darunter verwehrt und den ehemals weltweit führenden Hersteller von Mobiltelefonen lahmgelegt. Da Huawei nicht in der Lage war, 5G-Telefone herzustellen, verlor es Marktanteile an den chinesischen Mobiltelefonhersteller Xiaomi und verkaufte sein Honor-Smartphone-Geschäft.

Die US-Sanktionen hatten jedoch kaum Auswirkungen auf das Telekommunikationsausrüstungsgeschäft von Huawei, einschließlich der Ausrüstung für die 5G-Infrastruktur, die ältere Chips verwendet, die leichter zu beschaffen sind.

Taiwan werde „ein fortschrittliches Zentrum für die Halbleiterproduktion“ werden, sagte der taiwanesische Vizepremier Shen Jong-chin und fügte hinzu, dass Taiwan die Hersteller von Chipausrüstung einladen werde, ihre Anlagen auf die Insel zu verlegen. Die Regierung in Taipeh plant, zusätzlich zu den drei bereits bestehenden Parks ein oder zwei weitere Wissenschaftsparks zu errichten, um die Gerätehersteller unterzubringen. (…)

Der vollständige Beitrag in Engl. und Dt. hier:

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.