J. WERNICKE: Lügen die Medien? – U. MIES / J. Wernicke (Hg): Fassadendemokratie und Tiefer Staat – Lektüreempfehlungen


Guten Tag zusammen,

zwei Veröffentlichungen seien im Folgenden empfohlen:

(1)

Jens Wernicke

Lügen die Medien?

Propaganda, Rudeljournalismus und der Kampf um die öffentliche Meinung.

Walter van Rossum, David Goeßmann, Ulrich Teusch, Volker Bräutigam, Ulrich Tilgner, Stephan Hebel, Werner Rügemer, Eckard Spoo, Noam Chomsky, Uwe Krüger, Rainer Mausfeld, Jörg Becker,

Westendverlag, 18 Euro

Zu einzelnen Autoren:

Walter van Rossum, Journalist und Medienkritiker (z. B. in „Die Tagesshow. Wie man in 15 Minuten die Welt unbegreiflich macht“);

Volker Bräutigam, ehemaliger Tagesschau-Redakteur, startete viele Programmbeschwerden, um die öffentlich-rechtlichen Medien an ihren Auftrag zu erinnern;

David Goeßman gründete zusammen mit Fabian Scheidler („Die Megamaschine“) das kritische Internet-TV kontext.tv;

Werner Rügemer ist ein Experte in Sachen Privatisierung öffentlichen Eigentums in allen Formen (CBL, PPP);

Eckard Spoo (1936-2016) war langjähriger Redakteur der Frankfurter Rundschau, später Herausgeber der zwei-wöchentlich erschienen Zeitschrift „Ossietzky“;

Noam Chomsky, Professor für Linguistik am MIt, international präsenter Kritiker der imperialen US-Politik, Analytiker von Manipulationstechniken; verfasste Standardwerke zur Globalisierungs- / Kapitalismuskritik;

Uwe Krüger wurde durch seine Promotion zum Thema transatlantische Netzwerke in deutschen Leitmedien bekannt, die in einer legendären Folge der „Anstalt“ verarbeitet wurde;

Rainer Mausfeld, Professor für Kognitionspsychologie in Kiel, befasst sich mit Fragen der Entdemokratisierung und warum die Abgehängten und Manipulierten sich nicht wehren. Vorträge von ihm sind auf youtube verfügbar.

Eine Übersicht über den Inhalt und die Einleitung sind im Anhang verfügbar und unter der url https://www.westendverlag.de/wp-content/uploads/booksample/9783864891885.pdf

(2)

Ulrich Mies, Jens Wernicke (Hrsg): Fassadendemokratie und Tiefer Staat. Auf dem Weg in ein autoritäres Zeitalter.

Promedia Verlag, 19,90

Mit Beiträgen von Jörg Becker, Daniele Ganser, Bernd Hamm, Hansgeorg Hermann, Hannes Hofbauer, Jochen Krautz, Mike Lofgren, Rainer Mausfeld, Hermann Ploppa, Jürgen Rose, Werner Rügemer, Rainer Rupp, Andreas Wehr, Wolf Wetzel und Ernst Wolff.

Der Beitrag von Rainer Mausfeld ist als Exklusivabdruck abrufbar unter https://www.rubikon.news/artikel/die-wahrheit-uber-die-demokratie

Viele Grüße

Elke Schenk

globalcrisis/globalchange NEWS

WERNICKE-Lügen-die-Medien-Leseprobe2017 06.pdf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s