Rubikon – Magazin für die kritische Masse | Für Soros und Fremdkapital!


Brüssel kämpft den Weg frei.

Montag, 17. Juli 2017, 08:02 Uhr

Hannes HOFBAUER Schon wieder Ungarn. Gleich zwei bitterböse Briefe hat die EU-Kommission am 13. Juli 2017 nach Budapest geschickt, um der rechten Regierung die liberalen Leviten zu lesen. Beider Tenor: Kapitalherrschaft vor Souveränität. 

Quelle: Rubikon – Magazin für die kritische Masse | Für Soros und

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s