Fakten und Hintergründe zum Staatsstreich in Brasilien – Texte von Harald NEUBER und Pepe ESCOBAR


globalcrisis/globalchange NEWS
Martin Zeis, 14.05.2015

Hallo zusammen,

Harald Neuber zeigt in seinem heute auf telepolis veröffentlichten Text die soziale Herkunft, die (kriminelle) Vita, die politischen Vorstellungen und den unbedingten Herrschaftswillen der alten Kompradoren-Oligarchie Brasiliens auf, die in enger Koordination mit den zuständigen US-Stellen einen Staatsstreich gegen die gewählte PT-Regierung orchestrierte.

Wikileaks enthüllte vorgestern, dass der neue „Interims“-Präsident Temer ein Informant für US-Geheimdienste und das Pentagon war/ist. In zwei Depeschen vom 11. Januar und 21. Juni 2006, die von Sao Paolo an das US Southern Command in Miami übermittelt wurden, erörterte Temer die politische Situation/Entwicklung unter der Präsidentschaft Luiz Inácio Lula da Silva und die Aussichten seiner Partei, falls sie die anstehenden Wahlen gewinnen sollte. (vgl. zerohedge, 13.05.2015: „Another US-Sponsored Coup? Brazil’s New President Was An Embassy Informant For US Intelligence“; URL: www.zerohedge.com/news/2016-05-13/another-us-sponsored-spnosred-coup-brazils-new-president-was-embassy-informant-us-in )

Dem „Empire of Chaos“ geht es bei dem Staatsstreich darum, Brasilien als bedeutendstes Land Süd- und Mittelamerikas

a. aus dem Bündnis der BRICS-Länder und damit aus dem dort vertretenen Konzept eines vom US-Dollar-System unabhängigen Wegs der infrastrukturellen, ökonomischen, politischen Entwicklung herauszubrechen;

b. damit des Weiteren die eigenständigen Bündnisse der süd- und mittelamerikanischen Staaten entscheidend zu schwächen;

c. den gesamten früheren kolonialen US-„Vorhof“ – wie parallel den EU-Raum (über die NATO, TTIP, CETA) – den US-Konzernen und dem Wallstreet-IWF-Weltbank-Plünderungs-Komplex zu unterwerfen.

In einem auf zerohedge am 08.05.2016 geposteten Artikel „The New Normal: Cold War 2.0″ schreibt Pepe ESCOBAR zu diesem „Roll-Back“-Projekt der USA u.a.:

Das imperiale Projekt der U.S. besteht darin, die NATO, welche bereits zu einem global agierenden Weltpolizisten (Robocop) mutierte, in eine integrierte politische, ökonomische, Handel treibende, militärische Allianz umzuformen – und zwar unter dem Kommando Washingtons, wobei zentrale Vasallen/contributors wie die Ölmonarchien am Golf und Israel einbezogen werden.

Der „Feind“ des Imperiums ist das einzige authentische, selbstbestimmte Projekt des 21. Jahrhunderts: die Eurasische Integration, welche von den durch China konzipierten Neuen Seidensstraßen über die von Russland geführte Eurasische Wirtschaftsunion (EEU) bis zu den BRICS reicht mit deren Neuer Entwicklungsbank im Tandem mit der Asian Infrastructure Investment Bank (AIIB) – plus dem wiedererstarkten, noch unabhängigen, mit Eurasien verbundenen Iran sowie den anderen Zentren der blockfreien Länder.“ (zit.a. www.zerohedge.com/news/2016-05-08/new-normal-cold-war-20eigene Übers.)

NEUBER-Brasilien-Rechts-Putsch+Folgen160514.pdf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s