STATEMENT BY THE FOREIGN MINISTRY OF RUSSIA on terror attacks in Crimea

STATEMENT BY THE FOREIGN MINISTRY OF RUSSIA on terror attacks in Crimea5454 ViewsAugust 11, 2016 55 Comments STATEMENT BY THE FOREIGN MINISTRY OF RUSSIAAugust 11, 2016Russia’s Federal Security Service (FSB) has disrupted a plot to carry out terrorist attacks in the Republic of Crimea. The attacks, planned by the Ukrainian Defence Ministry’s Chief Intelligence Directorate, targeted…

über — Eirenae’s blog

Prof. Schachtschneider: Putin hat die Krim nicht Annektiert


WissensManufaktur.net postet auf Facebook 

Prof. Dr. iur. Karl Albrecht Schachtschneider: „‪#‎Putin‬ hat die ‪#‎Krim‬ nicht annektiert. Er war völkerrechtlich dazu verplichtet, die Sezession zu unterstützen. Und das hat er gemacht.“
Erster Alternativer Wissenskongress 2015. Kompletter Vortrag: https://www.youtube.com/watch…
Mehr zum Thema Krim: http://www.wissensmanufaktur.net/krim-zeitfragen

 

Eine gänzlich andere völkerrechtliche Einordnung nimmt Prof. Norman Paech vor:

Die Sezession der Krim

Neues Deutschland / 14. u. 24. März 2014

Nie war die Beschwörung des Völkerrechts so laut und unisono wie jetzt beim Abschied der Krim von der Ukraine und ihrem Weg nach Russland. Wir haben dieses Rechtsbewusstsein bei der Bombardierung Jugoslawiens im Frühjahr 1999, beim Überfall auf Irak im Mai 2003 oder beim Krieg gegen Libyen im März 2011 stark vermisst. Alles schwere Völkerrechtsverbrechen, ob unter Umgehung der UNO oder unter Missbrauch der Resolutionen des UN-Sicherheitsrats. Gewiss, die einseitige Lostrennung der Krim von der Ukraine ist mit dem geltenden Völkerrecht nicht zu vereinbaren. Das Selbstbestimmungsrecht der Völker geht nicht so weit, dass es das ebenfalls garantierte Recht auf territoriale Integrität (Art. 2 Ziffer 7 UN-Charta) auch dann durchbrechen könnte, wenn es sich nicht um koloniale Abhängigkeit und rassistische Unterdrückung wie in den Befreiungskämpfen der 70er Jahre handelt…

ND Krim-Sezession.pdf
PDF-Dokument [86.6 KB]
Eine differenzierte Einordnung ins Internationale Völkerrecht findet sich bei Prof. Reinhard Merkel
21 Oktober 2014, 20:02

Internationales Völkerrecht – eine juristische Sicht auf die Krim und den Donbass

Causa Krim RT – Der fehlende Part- Live am 23.01.2015

Live übertragen am 23.01.2015

Michael Opperskalski, Herausgeber des Geheimmagazins, zum Thema „Tod von Saudi Arabiens König Abdullah – Welche Zukunft zwischen der Ölstaat-Monarchie und dem Westen?“
Prof. Dr. Reinhard Merkel, Professor für Strafrecht und Rechtsphilosoph zur Frage, „Hat Russland die Krim annektiert?“
Jessyline Radack, Anwältin der Whistleblower Drake und Snowden zum Thema „ Der Kampf zwischen dem Staat und seinen angeblichen Feinden“
Mehr auf unserer Webseite: http://rtdeutsch.com

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/1068940314550…
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

Der Zeit-Herausgeber Josef Joffe mit Gerhard Schröder zur Krim-Sezession 09.03.14 – Bananenrepublik

Der Zeit-Herausgeber Josef Joffe mit Gerhard Schröder zur Krim-Sezession 09.03.14 – Bananenrepublik

Veröffentlicht am 22.11.2014

Bananenrepublik auf http://www.facebook.com/Stimmbuerger – Google+: https://plus.google.com/u/0/106701079… und https://twitter.com/Stimmbuerger Quelle:https://www.youtube.com/watch?v=keWZo…

Zweiter-Upload-Kanal: http://www.youtube.com/user/Bananenre…
Backup-Kanal: http://www.youtube.com/user/diebanane…

Tags:
politisches, Kabarett, Satire, Politik, Comedy, Schwarzer, Humor, Politsatire, Commedian, Komiker, Entertainer, Moderator, Schauspieler, lustig, Bananenrepublik, Stimmbürger, Stimmbuerger, Die Anstalt, Polit-Satire, Max Uthoff, Claus von Wagner, die Anstalt, Anstalt, #dieAnstalt, #Anstalt, Josef Joffe, die Zeit, Qualitätsjournalismus, Zeit-Herausgeber Josef Joffe scheitert mit Klage gegen ZDF, Gerhard, Schröder, SPD, Phoenix, Gas, Öl, Gasvorkommen, Ölvorkommen, Zypern, Freihandelsabkommen, EU, Kommission, Parlament, Freihandel, FUCK, the, EU, Assoziierungsabkommen, DCFTA, Ukraine, Russland, USA, Kiew, Sanktionen, Viktor, Janukowitsch, Kalte, Krieg, Krim, Wladimir, Putin, Vitali, Klitschko, Julia, Timoschenko, Medien, Josef, Joffe, Irakkrieg, Jugoslawien, Serbien, Völkerrechtsbruch, Völkerrecht, Münchner Konferenz für Sicherheitspolitik, MSC, Atlantik-Brücke e.V, Aspen Institute, Matthias Platzeck SPD, Annexion, Krim, anerkennen, Sezession, Referendum, OSZE, Anschluss, annektiert,

immer wieder die selbe Frage: “wurde die Krim annektiert?”

 

Jörg Cölsmann postet in seinem Facebook Blog:

„Gestern bei Günther ‪#‎Jauch‬, Putin die 2te…

immer wieder die selbe Frage: „wurden die Krim annektiert?“

Ich würde mir mehr fachkompetente Journalisten wie die ehemalige ‪#‎ARD‬ Russlandkorrespondentin Gabriele Krone-Schmalz wünschen, die dem etwas aufgeregten Grafen schlicht und nüchtern den kleinen aber feinen Unterschied zwischen der angeblichen ‪#‎Annexion‬ und einer ergangenen ‪#‎Sezession‬ durch die Bürger der Krim in ganzen 2 Minuten anhand des Völkerrechts erklärt.

Würden alle Journalisten mit der gleichen „Tiefenschärfe“ wie Gabriele Krone-Schmalz arbeiten, ich könnte besser schlafen, vor allem ruhiger!

Chapeau, eine Sternstunde des Journalismus und ganz großes Kino.“

https://www.facebook.com/video.php?v=892320887466021&fref=nf

Wurde bei der Übersetzung des Putin-Interviews »sozusagen« manipuliert?

Die Propagandaschau

ndrtv_small_posEs ist eine der zentralen, strittigen Fragen im Ukraine-Konflikt: Hat Putin die Krim „annektiert“ oder hat sich die Krim Russland angeschlossen?

Eine Annexion ist „die gewaltsame und widerrechtliche Aneignung fremden Gebiets“ (Duden) und damit per definition völkerrechtswidrig.

Reinhard Merkel (Professor für Strafrecht und Rechtsphilosophie an der Universität Hamburg) hat schon vor geraumer Zeit in der FAZ klargestellt, dass es sich nicht um eine Annexion handelt und dass Referendum und Abspaltung nicht völkerrechtswidrig waren.

Merkel:„Hat Russland die Krim annektiert? Nein. Waren das Referendum auf der Krim und deren Abspaltung von der Ukraine völkerrechtswidrig? Nein. Waren sie also rechtens? Nein; sie verstießen gegen die ukrainische Verfassung (aber das ist keine Frage des Völkerrechts). „

Diese so unzweideutige wie schlüssige Expertise hindert die deutsche Lügenjournaille nicht, auch weiterhin aus politischer Intention, die Mär von der völkerrechtswidrigen Annexion der Krim zu verbreiten.

Auch im Seipel-Interview kam die Frage zur Sprache…

Ursprünglichen Post anzeigen 610 weitere Wörter