„Die Zukunft liegt im eurasischen Raum“ – Rainer Rupp über den Krieg in der Ukraine — CO-OP NEWS

RT DE befragte Rainer Rupp in einem Interview zum Sinn deutscher Waffenlieferungen an die Ukraine und dem daraus entstehenden Risiko, wie sich dieser Krieg weiter entwickeln wird und ob Deutschland zu weiteren Sanktionen genötigt werden könnte.Hier im Video: https://test.rtde.live/europa/136636-zukunft-liegt-im-eurasischen-raum/

„Die Zukunft liegt im eurasischen Raum“ – Rainer Rupp über den Krieg in der Ukraine — CO-OP NEWS

Lavrov’s Latest TV Remarks Shed Light On Russia’s Evolving Stance Towards The EU

13 April 2022

By Andrew KORYBKO

Lavrov’s latest TV remarks prove that Russia’s stance towards the EU has evolved from considering it a partner to a potential “frenemy” to a NATO-controlled American proxy against his country. This was a long time in the making and can most direct

Quelle: Lavrov’s Latest TV Remarks Shed Light On Russia’s Evolving Stance Towards The EU

The Dollar Devours the Euro

http://thesaker.is/the-dollar-devours-the-euro/

The Dollar Devours the Euro

By Michael Hudson

Apr. 7, 2022

It is now clear that today’s escalation of the New Cold War was planned over a year ago, with serious strategy associated with America’s plan to block Nord Stream 2 as part of its aim of blocking Western Europe (“NATO”) from seeking prosperity by mutual trade and invest-ment with China and Russia.

As President Biden and U.S. national-security reports announced, China was seen as the major enemy. Despite China’s helpful role in enabling corporate America to drive down labor’s wage rates by de-industrializing the U.S. economy in favor of Chinese industriali-zation, China’s growth was recognized as posing the Ultimate Terror: prosperity through socialism. Socialist industrialization always has been perceived to be the great enemy of the rentier economy that has taken over most nations in the century since World War I ended, and especially since the 1980s. The result today is a clash of economic systems – socialist industrialization vs. neoliberal finance capitalism.

That makes the New Cold War against China an implicit opening act of what threatens to be a long-drawn-out World War III. The U.S. strategy is to pry away China’s most likely econo-mic allies, especially Russia, Central Asia, South Asia and East Asia. The question was, where to start the carve-up and isolation.

(…)

“Russland ruinieren” (german-foreign-policy.com)

(Eigener Bericht) – Deutsche Unternehmen stehen vor den ersten Folgeschäden der neuen westlichen Sanktionen gegen Russland. Die Staaten Europas und …

“Russland ruinieren” (german-foreign-policy.com)

Pepe ESCOBAR Steppe in Flammen: Kasachstans farbige Revolution

strategic-culture.org

Quelle: https://www.strategic-culture.org/news/2022/01/06/steppe-on-fire-kazakhstan-color-revolution/

Steppe in Flammen: Kasachstans farbige Revolution

Pepe Escobar

33-41 Minuten

6. Januar 2022

© Bild: REUTERS/Pavel Mikheyev

Maidan in Almaty? Oh ja. Aber es ist kompliziert.

Geht es bei so viel Angst und Abscheu also nur um Gas? Nicht wirklich.

Kasachstan wurde praktisch über Nacht ins Chaos gestürzt, und zwar wegen der Verdoppelung der Preise für Flüssiggas, die das (russische) Äquivalent von 20 Rubel pro Liter erreichten (zum Vergleich: in Russland selbst liegen sie bei durchschnittlich 30 Rubel).

Dies war der Auslöser für landesweite Proteste, die sich über alle Breitengrade von der Wirtschaftsmetropole Almaty über die Häfen Aktau und Atyrau am Kaspischen Meer bis hin zur Hauptstadt Nur-Sultan, dem früheren Astana, erstreckten.

Die Zentralregierung war gezwungen, den Gaspreis auf umgerechnet 8 Rubel pro Liter zu senken. Doch das war nur der Auslöser für die nächste Phase der Proteste, in der niedrigere Lebensmittelpreise, ein Ende der Impfkampagne, ein niedrigeres Renteneintrittsalter für kinderreiche Mütter und – last but not least – ein Regimewechsel gefordert wurden, mit einem eigenen Slogan: Schal, ket! („Nieder mit dem alten Mann“).

Bei dem „alten Mann“ handelt es sich um keinen Geringeren als den 81-jährigen Staatschef Nursultan Nasarbajew, der auch nach seinem Rücktritt vom Präsidentenamt nach 29 Jahren an der Macht im Jahr 2019 praktisch immer noch die graue Eminenz Kasachstans ist, die den Sicherheitsrat leitet und über die Innen- und Außenpolitik entscheidet.

Die Aussicht auf eine weitere Farbrevolution drängt sich unweigerlich auf: vielleicht Türkis-Gelb – in Anlehnung an die Farben der kasachischen Nationalflagge. Zumal aufmerksame Beobachter herausfanden, dass die üblichen Verdächtigen – die amerikanische Botschaft – bereits am 16. Dezember 2021 vor Massenprotesten „warnten“.

Maidan in Almaty? Oh ja. Aber es ist kompliziert. (…)

Der vollständige Artikel und das englische Original findet sich hier:

Die Rätsel Chinas – Wiederaufstieg einer Weltmacht – Von Wolfgang Müller (isw – sozial-ökologische Wirtschaftsforschung e.V.)

sochi probes the-utopia of a multipolar-world Pepe ESCOBAR

Sochi probes the Utopia of a multipolar world 

Die vollständige Rede in deutscher Übersetzung von Vladimir Putin bei RT deutsch: https://de.rt.com/live/125965-wladimir-putin-nimmt-an-plenarsitzung-des-diskussionsklubs-waldai-teil/

Afghanistan: Retrospective analysis and future forecast – CGTN

Afghanistan: Retrospective analysis and future forecast – CGTN
— Weiterlesen news.cgtn.com/news/2021-08-17/Afghanistan-Retrospective-analysis-and-future-forecast-12LSyjfJxQY/index.html

Wolfram ELSNER Zeitenwende – eine Rezension

Klicke, um auf Rez_Zeitenwende_MarxBlaetter_2021-4.pdf zuzugreifen

Corona als globale Zeitenwende
Wolfram Elsner: Die Zeitenwende – China, USA und Europa »nach Corona«, PapyRossa, ISBN 978-3-89438-750-1, 1. Auflage 2021, 304 Seiten, € 22,-


Die Debatte um die Entwicklung Chinas und dessen weltweite Rolle ist nicht nur Gegenstand propagandistischer Zuspitzungen mit Narrati- ven wie »westliche Wertvorstellungen« contra »Diktatur und Menschenrechtsverletzungen«, sondern auch in marxistischen Bewertungen. Letzteres beschränkt sich leider oft in Debatten über Sozialismus und Eigentumsfragen.1 Darüber hinaus erfolgen Debatten darüber, ob das globale politische Auftreten Chinas angesichts dessen wirtschaftlichen Stärke als neuer Imperialismus bezeichnet werden kann. Unterbelichtet bleiben dabei vor allem die auf nationaler Ebene vorhandenen sozialen und kulturellen Traditionen mit ihren Wirkungen in die Gegenwart und daraus ableitbaren, weiteren Entwicklungen, d. h. diejenigen Kriterien, die als die eigentlichen zivilisatorischen Errungenschaften der Menschheit anzusehen sind. Nur damit lassen sich Zukunftsprognosen erstellen im Sinne von Rosa Luxemburgs Zuspitzung »Sozialismus oder Barbarei«. (…) Karl-Heinz Peil Marxistische Blätter

Foreign Minister Sergey Lavrov’s video address to the Sixth International Conference Russia and China: Cooperation in a New Era, Moscow, June 1, 2021

https://www.mid.ru/en/foreign_policy/news/-/asset_publisher/cKNonkJE02Bw/content/id/4759576 Mr Wang Yi, Mr Ivanov, Colleagues, friends, The further …

Foreign Minister Sergey Lavrov’s video address to the Sixth International Conference Russia and China: Cooperation in a New Era, Moscow, June 1, 2021