Angriffe auf einen Luftwaffenstützpunkt tief in Russland deuten auf verdeckte CIA-Operationen und einen geplanten Krieg hin

strategic-culture.org

Angriffe auf einen Luftwaffenstützpunkt tief in Russland deuten auf verdeckte CIA-Operationen und einen geplanten Krieg hin

Finian CUNNINGHAM

01.01.2023

6-7 Minuten

Die Ukraine wurde an den Haaren herbeigezogen, um als Vorwand für eine amerikanische Aggression gegen Russland zu dienen.

Ein Luftwaffenstützpunkt tief auf russischem Gebiet wurde in weniger als einem Monat zweimal mit Drohnen angegriffen. Es handelt sich auch nicht um eine abgelegene Einrichtung. Der Luftwaffenstützpunkt in der Nähe der Stadt Saratow beherbergt nuklearfähige russische strategische Bomberflugzeuge.

Bei dem letzten Angriff am 26. Dezember wurden drei russische Soldaten durch herabfallende Drohnentrümmer getötet, nachdem die Waffe Berichten zufolge abgeschossen worden war. Saratow liegt 730 Kilometer südöstlich von Moskau und Hunderte von Kilometern von der ukrainischen Grenze entfernt.

Am 5. Dezember wurde der Luftwaffenstützpunkt ebenfalls angegriffen, wiederum offenbar von Drohnen. Am selben Tag wurde auch ein Luftwaffenstützpunkt in Rayazan, weniger als 200 Kilometer von Moskau entfernt, angegriffen. Am nächsten Tag, dem 6. Dezember, wurde eine Militäreinrichtung in Kursk angegriffen.

Die ukrainischen Streitkräfte haben sich nicht offen zu den Angriffen bekannt, aber es gab Berichte in den US-Medien, die dies andeuten. Sowohl das Weiße Haus als auch das Außenministerium haben jegliche amerikanische Beteiligung bestritten und behauptet, die USA hätten die Ukraine aufgefordert, russisches Territorium nicht anzugreifen. „Wir ermutigen die Ukraine nicht, jenseits ihrer Grenzen zuzuschlagen“, sagte Ned Price, der Sprecher des Außenministeriums.

Dennoch stellt sich die Frage, wie Drohnen tief in das russische Hoheitsgebiet eindringen können, um Luftangriffe auf strategische Ziele zu fliegen.

Es erscheint unplausibel, dass offensive unbemannte Luftfahrzeuge Hunderte von Kilometern unentdeckt über den russischen Luftraum fliegen und dann Angriffe auf hochsensible militärische Einrichtungen fliegen können. Wahrscheinlicher ist, dass die Waffen in der Nähe ihrer geplanten Ziele aktiviert wurden. (…) Übersetzt mit DeepL