Presseschau vom 17.01.2017 — Alternative Presseschau

Quellen: Itar-Tass, Interfax, Ria Novosti, sputniknews, rusvesna.su, voicesevas.ru, hinzu kommen Informationen der Seiten dnr-online, lnr-portal, Novorossia, dnr-news, novorosinform u.a. sowie die offiziellen Seiten der Regierungen der Volksrepubliken dan-news, lug-info. Wir beziehen manchmal auch ukrainische Medien, z.B. BigMir, UNIAN, Ukrinform, KorrespondenT und die Online-Zeitung Timer aus Odessa ein. Zur besseren Unterscheidung der Herkunft der Meldungen sind […]

über Presseschau vom 17.01.2017 — Alternative Presseschau

Thierry MEYSSAN Das Geständnis des kriminellen John Kerry 20170117

Globalcrisis/globalchange NEWS
Stephan Best
18.01.2017

Verschiedene Dokumentationen (auch bei ARTE im Fernsehen) erweckten wiederholt den Eindruck, dass zeitweilig beim Kampf gegen den Terrorismus (gegen das Vordringen von ISIS/ISIL/DAESH) in Syrien die Übersichtlichkeit und die Kriegsziele undurchdringlich und entglitten seien. Neuere Belege weisen dagegen darauf hin, dass u.a. im Namen und unter der Führung (from behind) der US Administration ein Krieg gegen die Syrische Regierung und die Bevölkerungen geführt wurde, die eine Verfolgung der Verantwortlichen vor internationalen Gerichten aussichtsreich erscheinen lassen.
Quelle: http://www.voltairenet.org/article194951.html

-=Siehe den vollständigen Artikel von Thierry MEYSSAN als PDF im Anhang=-

„Réseau Voltaire International ist ein blockfreies Pressenetz, spezialisiert auf die Analyse internationaler Beziehungen, ins Leben gerufen durch die Initiative des französischen Intellektuellen Thierry Meyssan. Die aus verschiedenen politischen Familien, sozialen Kreisen und Kulturen stammenden Mitglieder des Voltaire Netzwerks anerkennen die zehn Prinzipien, die auf der Konferenz von Bandung im April 1955 aufgerufen wurden, als Grundlage ihrer Arbeit.“

Das Geständnis des kriminellen John Kerry

von Thierry Meyssan

Der Krieg gegen Syrien ist der erste seit mehr als sechs Jahren im digitalen Zeitalter. Viele Dokumente, die lange Zeit geheim gehalten werden sollten, sind bereits erschienen. Natürlich waren sie in verschiedenen Ländern erschienen, weshalb die internationale öffentliche Meinung ihrer nicht bewusst war, aber sie gestatten jetzt schon die Rekonstruktion der Ereignisse. Die Veröffentlichung einer Aufnahme privater Bemerkungen von John Kerry im September letzten Jahres, deckt die Politik des Sekretariats des Staates auf und zwingt alle Beobachter — auch uns — ihre vorherigen Analysen zu revidieren. (…)

JPEG - 26.2 kB

Ciao Stephan Best

Das Geständnis des kriminellen John 20170117.pdf