Hybrid Wars 6. Trick To Containing China (II) — Réseau International (english)

The global economic position of ASEAN is of pivotal importance in contemporary international relations, but similarly just as significant is the region’s strategic one vis-à-vis China and the unipolar world.

über Hybrid Wars 6. Trick To Containing China (II) — Réseau International (english)

To be continued…

Andrew Korybko is the American political commentator currently working for the Sputnik agency. He is the post-graduate of the MGIMO University and author of the monograph “Hybrid Wars: The Indirect Adaptive Approach To Regime Change” (2015). This text will be included into his forthcoming book on the theory of Hybrid Warfare.

Brexit – Material zur Wahlanalyse Schwerpunkt: Abstimmungsverhalten der Arbeiter / Unterschicht

Guten Abend zusammen,

die Analyse des Abstimmungsverhaltens in Großbritannien zeigt eine soziale Spaltung. Die oberen Einkommensschichten votierten eher für „Remain“, die unteren für „Leave“. Die vorschnelle Erklärung dafür lautet, die Unterschichten seien fremdenfeindlich, rassistisch, nationalistisch eingestellt und seien eben zu schlecht gebildet, um die Vorteile der EU zu erkennen. Es sei eine Stammtisch-Abstimmung gewesen. Diese Diffamierung der unteren Klassen erinnert an das dunkle 19. Jahrhundert des Manchester-Kapitalismus, in dem die Arbeiter nicht nur unwürdigen Lebens- und Arbeitsbedingungen ausgesetzt waren, sondern dafür auch noch moralisierend belehrt oder verhöhnt wurden.

Um das Wahlverhalten der Arbeiter / Prekarisierten / Unterschichten zu verstehen, habe ich ein Dossier zusammengestellt. Es enthält eine Karte Großbritanniens mit der regionalen Verteilung der Remain- bzw. Leave-Stimmen und eine damit weitgehend korrespondierende Karte zu den Löhnen. Darüber hinaus gibt es verschiedene Texte, deutschsprachige und einen englischsprachigen, die die Ursachen des Wahlverhaltens aus der britischen und EU-Politik erklären können. Alle Materialien sind jeweils auf maximal eine Seite begrenzt, so dass sie auch für Unterrichtszwecke eingesetzt werden können. Da die dem Brexit-Votum der Unterklassen zugrunde liegenden Erfahrungen auch in anderen Ländern verbreitet sind, können die vorliegenden Analysen teilweise auch auf Frankreich, die Niederlande oder Deutschland übertragen werden, um rechtspopulistisches Wahlverhalten oder Bewegungen zu erklären.

Martin Beglinger fasst in seinem Kommentar in der Neuen Zürcher Zeitung das Vortum folgendermaßen zusammen:

„Der Brexit war eine demokratische Rebellion, vielleicht gar eine Art demokratische Notwehr der Vergessenen“ (Martin Beglinger NZZ, 30.6.2016).

Viele Grüße

Elke Schenk

globalcrisis/globalchange NEWS

Brexit-Wahlanalyse-Dossier-Arbeiter-Unterschicht-Ursachen-ES-2016_07_03.pdf